hg7_Titel_LogoKorte100q-0gDiscl185px
AKBalkenObj_gr-w2B

Verdacht auf  Herzinfarkt

Bei einem Herzinfarkt zählt jede Minute. Deshalb alarmieren Sie bei einem bestehenden Verdacht unverzüglich den Rettungsdienst unter der Telefonnummer 112.

Alarmzeichen für Herzinfarkt sind:

  • schwere, länger als 5 Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb, bis in Arme, Schulterblätter, Hals, Kiefer, Oberbauch
  • starkes Engegefühl, heftiger Druck im Brustkorb, Angst
  • zusätzlich zum Brustschmerz: Luftnot, Übelkeit, Erbrechen
  • Schwächeanfall (auch ohne Schmerz), eventuell Bewusstlosigkeit
  • blasse, fahle Gesichtsfarbe, kalter Schweiß
  • Achtung: Bei Frauen sind Luftnot, Übelkeit, Schmerzen im Oberbauch, Erbrechen nicht selten alleinige Alarmzeichen

Quelle für Alarmzeichen: Deutsche Herzstiftung e. V. 

Werden innerhalb kurzer Zeit alle wichtigen therapeutischen Maßnahmen eingeleitet, so kann dies lebensrettend sein. Ein vollständiger Infarkt lässt sich noch abwenden. Dauerhafte Schädigungen lassen sich so verhindern oder zumindest deutlich mildern.

[Start] [Impressum] [Disclaimer] [Lizenzbedingungen] [Kontakt] [Notfall] [Glossar] [Fachgebiete] [Diagnostik] [Vorsorge] [Gutachten]
aid_Logo2_ge2-ws-FV11_TAMD_6x1-1